Home / Themen / Veränderung begleiten

Veränderung begleiten

Neues befriedigt den menschlichen Drang nach ständiger Weiterentwicklung, Überraschungen nehmen wir dank flinker Neurotransmitter oft als Belohnung wahr. Denn wir können gar nicht anders, als uns zu verändern: Veränderung ist zutiefst menschlich. Menschen wollen Neues.
Gleichzeitig – und das macht Veränderungsprozesse oft zu hakeligen und frustrierenden Unterfangen – mögen wir das Gefühl „fremder Vertrautheit“. Menschen wollen Veränderung – aber bitte nicht zu viel. Wir müssen im Neuen Vertrautes erkennen, wir brauchen Sicherheit, Fixpunkte, Dinge, die wir im „inneren Autopiloten“ ausführen können.
Wir begleiten Menschen, die sich in Veränderungsprozessen befinden und fördern das Gefühl „Vertrautheit mit dem Neuen“.

Was für einen guten Veränderungsprozess unter anderem entscheidend ist:

  • Gute Kommunikation & soziale Intelligenz der Beteiligten
  • Mischung aus Neuem und „fremder Vertrautheit“
  • Klare Spielregeln, Fixpunkte, Verlässlichkeit
jetzt kontaktieren

„In einem wankenden Schiff fällt um, wer stillsteht und sich nicht bewegt.“

Ludwig Börne, deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker

Lust zu reden?

Sie können uns jederzeit einfach Fragen stellen, ihre momentane Problemstellung schildern und sich einfach mal unkompliziert mit uns austauschen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Welche Themen treiben Sie um?

Wir widmen uns gerne den Themen, die trotz immer neuer Marketing-Labels in ihrem Wesen für Unternehmen nicht vergänglich sind. Vielleicht finden Sie hier einige Gedanken, die Sie weiter bringen: